Vom NIZ zum BUEZ

22. August 2016 um 08:45 | Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vom NIZ zum BUEZ

Das Wetter versprach Abwechslung auf unserer Exkursion zum Barnstorfer Umwelt- und Erlebniszentrum am Sonntag den 21.08.2016  und es hielt auch sein Versprechen. Aber zu unseren Gunsten: Es regnete nur dann (und auch dann nur wenig), wenn wir weitgehend geschützt waren, im Cafe oder in der Bahn oder unter schützenden Bäumen.  Der Reihe nach: Wir trafen uns mit den Fahrrädern am Haus im Moor und radelten unter der Führung von Günther Witte auf wunderschönen Wegen durch das Moor nach Barnstorf. Dort im BUEZ erwarteten uns zunächst Kaffee und Kuchen, bevor wie mit der Moorbahn das Gelände durchstreiften. An verschiedenen Stationen brachten uns die Führer in äußerst anschaulicher Weise Natur und Physik näher. Das BUEZ liegt auf dem Gelände einer ehemaligen Erdgasreinigungsanlage und hat es sich zum Ziel gesetzt, den Besuchern die heimische Natur nahe zu bringen. Durch anschauliche Experimente erlebten wir zum Beispiel die Durchlässigkeit von Holz für Wasser (und Luft), lernten, wie man am schnellsten eine  Flasche leert und sahen Pflanzen und Tiere aus allernächster Nähe (mit Anfassen). So zum Beispiel Molch, Rückenschwimmer, Gelbrandkäfer, Schnecken und vieles mehr. Sogar eine riesige Spinne, die Wespenspinne (auch Zebra- oder Tigerspinne genannt) bekamen wir zu Gesicht. Wäre die Zeit nicht knapp geworden,  wir hätten noch stundenlang zuhören und schauen können. So aber mussten wir wieder auf die metallenen “ Reittiere“ um den Rückweg anzutreten: Ein toller Tag ging zu Ende.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: